Berlin, den 27.01.2015. Wer Lehrer werden möchte, hat ab sofort und noch bis zum 2. Mai 2015 die Chance, sich für ein Stipendium im Studienkolleg zu bewerben, dem deutschlandweit einzigen Förderprogramm speziell für Lehramtsstudierende. Seit 2007 ermöglichen die Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) und die Robert Bosch Stiftung Lehramtsstudierenden und -promovierenden, sich schulgestalterische Kompetenzen anzueignen und zusätzlich eine finanzielle Unterstützung aus den Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zu erhalten. Diese muss nicht zurückgezahlt werden.



„Lehrerinnen und Lehrer nehmen eine Schlüsselposition in der Bildungskette ein“, so Dr. Michael Baer, Bereichsleiter Studienförderwerk Klaus Murmann und Studierendenprogramme bei der Stiftung der Deutschen Wirtschaft: „Sie auf dem Weg zu verantwortungsvollen Führungspersönlichkeiten im System Schule zu begleiten, ist Anspruch und Ziel unseres Studienkollegs.“ Besonders zur Bewerbung ermutigt das Studienkolleg junge Menschen, die später an Grund- oder Berufsschulen arbeiten wollen. „In der Vergangenheit haben wir festgestellt, dass angehende Grundschul- und Berufsschullehrer ihre Chance auf ein Stipendium im Studienkolleg leider seltener nutzen. Wir hoffen, dass sich in diesem Jahr mehr Kandidaten aus diesem Bereich bewerben.“

Mehr Informationen zur Bewerbung gibt es unter http://www.sdw.org/studienkolleg/bewerben-standorte

Inéz-Maria Wellner studiert an der Universität Heidelberg und ist seit 2011 Stipendiatin im Studienkolleg. „Es lohnt sich, sich um ein Lehramtsstipendium zu bewerben“, findet die 26-Jährige: „Das Studienkolleg bietet drei einmalige Chancen: den Zugang zu einem vielfältigen Seminarprogramm, das Erwerben von Fähigkeiten, die für  Führungspersönlichkeiten - also gerade für Lehrkräfte - grundlegend sind und die Vernetzung mit engagierten, kreativen Menschen. Das Stipendium ermutigt und motiviert, Schule und Gesellschaft von morgen  
aktiv zu gestalten.“


Über das Studienkolleg
Das Studienkolleg, eine Kooperation der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) mit der Robert Bosch Stiftung, richtet sich an leistungsstarke, gesellschaftlich engagierte Lehramtsstudierende und Promovierende mit dem Berufsziel „Lehrer“. Dieses in Deutschland einzigartige Förderprogramm macht angehende Lehrerinnen und Lehrer mit pädagogischen Führungsaufgaben vertraut und vermittelt ihnen ein Bewusstsein für schulische Gestaltungsräume. Viele Studienkollegs-Alumni bringen sich aktiv mit ihren Erfahrungen bei der Programmgestaltung der zahlreichen Akademien, Seminare und Workshops ein. Derzeit befinden sich rund 300 Personen aktiv in der Förderung. Mehr über das Studienkolleg unter http://www.sdw.org/studienkolleg