Sehr geehrte Damen und Herren,

die Kernaufgabe von Lehrkräften ist die Wissensvermittlung und die
pädagogische Arbeit mit den Schülern. Viele Lehrkräfte beklagen aber, dass
dafür immer weniger Zeit bleibt. Trotz steigender Arbeitsbelastung komme
aufgrund zusätzlich zu übernehmender Verwaltungstätigkeiten und
bürokratischer Pflichten "immer weniger Lehrer" beim Schüler an.

Wir laden heute alle beim Internetportal 'Wirtschaft und Schule'
(http://www.wirtschaftundschule.de/) registrierten Benutzer ein, sich an
unserer Studie "Arbeitsbelastung und Aufgaben von Lehrkräften" zu
beteiligen. Mit dieser Studie wollen wir zum einen die derzeitige
Arbeitsbelastung von Lehrkräften abschätzen. Zum anderen soll systematisch
erfasst werden, welche Tätigkeiten zusätzlich zu den pädagogischen Aufgaben
übernommen werden müssen und wie stark diese das Zeitbudget der Lehrkräfte
belasten.

Unter dem nachfolgenden Link haben wir für Sie einen kurzen Fragebogen
hinterlegt, dessen Beantwortung rund 20 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch
nimmt.

http://umfragen.iwconsult.de/index.php?lang=de&sid=12299&token=ipv3i3kiqkhs7nv

Für Ihre Rückfragen stehe ich Ihnen natürlich gerne zur Verfügung. Sie
erreichen mich via E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! sowie
telefonisch unter der Rufnummer 0221 / 4981 – 877.

Ich bedanke mich bereits im Voraus für Ihre Unterstützung der Studie und
verbleibe

mit freundlichen Grüßen aus Köln
Thomas Schleiermacher