Wir heißen Sie herzlich Willkommen beim

Verband der Lehrerinnen und Lehrer an Wirtschaftsschulen in Niedersachsen

#BERUFSBILDUNGSOFFENSIVE2025

Chancen ergreifen.
Zukunft gestalten.
Perspektiven schaffen.

Die Vielfalt der beruflichen Bildung ist bunt - heute:

Das berufliche Gymnasium.

Die duale Ausbildung als
Karrieresprungbrett

Die Hörsäle quillen über. Gleichzeitig wird der Fachkräftemangel im Handwerk immer bedrohlicher. Rund 22 000 Studiengänge stehen 324 anerkannten Lehrberufen gegenüber. Auch, weil die akademische und berufliche Ausbildung noch immer nicht gleichwertig sind. Dabei ist die klassische duale Ausbildung durchaus ein Karrieresprungbrett – wenn man denn will. 

Ein Beispiel dafür ist Felix Lehmann, der vom Mediengestalter Bild und Ton zum Geschäftsführer einer etablierten Werbeagentur mit gut 40 Beschäftigten „aufgestiegen“ ist – ganz ohne Studium, und das bewusst! Das Video zum Erfolg.

Werben Sie ein neues
Mitglied!

Profitieren Sie mit Ihrem Kreuz mehrfach und sichern Sie sich und allen von Ihnen geworbenen Neumitgliedern Ihre Prämie!

| AKTUELLES

VLWN Niedersachsen

Stadtentwicklung mal nachhaltig anders

VLWN: Neue Nutzungskonzepte für leerstehende Kaufhäuser – Raum für Bildung und Innovation im Zentrum belebt Innenstädte In vielen deutschen Fußgängerzonen prägen leerstehende Kaufhäuser das Stadtbild.

Gemeinsam die Schule der Zukunft gestalten

VLWN aktiv: Lokal im Dialog mit den Ortsverbänden als Bildungsexperten   Liebe Kolleginnen und Kollegen, ein neues Kapitel in der Entwicklung unserer Bildungslandschaft steht bevor.

Im Dialog mit der Wissenschaft

VLWN-Vertreterinnen und -Vertreter zum Gespräch mit Professorin Dr. Viola Deutscher an der Georg-August-Universität Göttingen   Anfang April 2024 führten unter Leitung ihres Landesvorsitzenden Joachim Maiß

VLWN klar gegen Rechts!

Eine Mitgliedschaft im VLWN ist unvereinbar mit einer Mitgliedschaft in der AfD und anderen rechtsextremen Gruppierungen. Wir stehen jeden Tag dafür ein, dass die freiheitlich

Bereit für die Zukunft – Gamechanger KI

VLWN-Berufsschultag: Wie wird die künstliche Intelligenz die berufliche Bildung verändern?/Hochkarätige Referenten und über 100 Teilnehmende im Brainhouse247   Die rasante Veränderungsbeschleunigung der digitalen Transformation nimmt

Noch schneller kommunizieren mit der VLWN-App

Am Anfang war das Internet. Seither wird die Kommunikation immer digitaler. Newsletter, X, Facebook, Instagram, LinkedIn… – all diese Kommunikationskanäle bespielt auch der VLWN, um

Luise Reinhardt-Drischler – 62 Jahre Verbandsmitglied

Erweiterte Vorstandssitzung des VLWN im Vorfeld des Berufsschultages   Am Vortag des Berufsschultages kam der Erweiterte Landesvorstand des VLWN zu einer bedeutsamen Sitzung zusammen. Neben

KiTa für Pflegebedürftige

VLWN-Senioren: Fortbildung zum Thema „Pflegeversicherung in Deutschland“ Der Pflegenotstand in Deutschland ist eklatant. Und das nicht erst seit gestern. Bis 2030 fehlen rund 500 000

Wer rastet, der rostet – stimmt!

VLWN-Senioren-Seminar: Einfach gesünder in den Ruhestand starten   Jeder zweite Deutsche ist mittlerweile übergewichtig. Die Gründe dafür sind hinlänglich bekannt. Zu wenig Bewegung und falsche

Der VLWN als Impulsgeber: Bildungspolitische Imperative und Notwendigkeiten in 2024

Das Jahr 2024 hat begonnen und bringt zahlreiche Herausforderungen mit sich, insbesondere im Bildungsbereich. Aus Sicht des VLWN gibt es elf essenzielle Handlungsempfehlungen, die unbedingt

Weitere aktuelle Neuigkeiten bekommen Sie bei uns im
internen Mitgliederbereich.

| REISEN

Gehen Sie mit uns auf
die Reise!

Reisen, den Kopf freibekommen und in guter Gesellschaft die Welt entdecken – seien Sie dabei!

| AKTUELLES

DBB Beamtenbund und Tarifunion

Deutschland am Laufen halten – ohne Hürden

Der dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach lobte im Vorfeld des Tags des öffentlichen Dienstes am 23. Juni 2024 die Leistungen der Beschäftigten: „5,2 Millionen Kolleginnen und

Autobahn GmbH: Betrieb und Fachkräftegewinnung akut in Gefahr

Weil der Ampel-Koalition im Streit um den Bundeshaushalt 2025 immer noch viele Milliarden Euro fehlen, plant Bundesverkehrsminister Volker Wissing nach Medienberichten, nun die Mittel für

„Deutschland stabilisieren“: Ampel muss Sofortprogramm vorlegen

„Die Ampel muss sich jetzt schütteln“, sagte dbb Chef Ulrich Silberbach am 14. Juni 2024 der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. „Ich schlage der Ampel vor,

Onlinezugangsgesetz: dbb begrüßt Bund-Länder-Einigung

„Mit der Einigung im Vermittlungsausschuss werden Bund und Länder ihrer gemeinsamen Verantwortung gerecht. Der Streit um Finanzen und Kompetenzen hat die Digitalisierung schon viel zu

dbb Chef warnt vor ausufernder Gewalt

„Die Hemmschwelle für körperliche Gewalt sinkt und richtet sich immer häufiger auch gegen Politikerinnen und Politiker. Wer für seine Partei Wahlkampf macht, muss befürchten, beleidigt,

Silberbach ruft zur Stärkung demokratischer Kräfte auf

Beschäftigte des öffentlichen Diensts und besonders Beamtinnen und Beamte sind dem Grundgesetz verpflichtet. Sie üben ihre Aufgaben und Ämter allein nach Maßgabe von Recht und

Waldemar Dombrowski ist neuer dbb Fachvorstand Beamtenpolitik

Der dbb Bundeshauptvorstand ist das höchste Entscheidungsgremium des dbb zwischen den Gewerkschaftstagen. Durch die Wahl von Waldemar Dombrowski am 6. Juni 2024 ist die Bundesleitung

Silberbach: Bundesregierung muss entschlossener handeln

Deutschlandpakt, Deutschlandtempo und weitere ambitionierte Ziele stehen im Koalitionsvertrag der Bundesregierung. „Leider ist es in den meisten Fällen bei Ankündigungen geblieben“, sagte Ulrich Silberbach, Bundesvorsitzender

dbb unterstützt Wahlaufruf zur Europawahl

Die Organisationen – zu denen auch der dbb beamtenbund und tarifunion gehört – rufen dazu auf, am 9. Juni bei der Europawahl das vereinte Europa

dbb Symposium “Arbeitszeit neu gedacht”

Nicht erst seit der Tarifauseinandersetzung der GDL mit der Deutschen Bahn ist die Arbeitszeit in aller Munde. Das Thema wird in allen Bereichen und unter

Skip to content